Ungelesenes | To Read

8 ungelesene Bücher



English
1. The Complete Fiction of H. P. Lovecraft - H. P. Lovecraft
2. East of Eden - John Steinbeck
3. The Mayor of Casterbridge - Thomas Hardy
4. There Once Lived a Woman Who Tried to Kill Her Neighbour's Baby - Ludmilla Petrushevskaya
5. Brideshead Revisited - Evelyn Waugh
6. The House of the Spirits - Isabel Allende 



Deutsch
1. Der Zauberberg - Thomas Mann
2. Hamlet - William Shakespeare


Kommentare:

  1. Hallo Anni,

    was für ein schöner, übersichtlicher SuB.
    Das meiste sagt mir höchstens vom Titel was, gelesen habe ich davon nur wenig.
    "Neunzehn Minuten" von Jodi Picoult hat mir gut gefallen, auch wenn ich am Anfang ein bisschen gebraucht habe um reinzufinden.

    "Der Besuch der alten Dame" habe ich auch gelesen, weil es meiner Mutter so gefallen hat. In der Schule musste ich auch schon was von ihm lesen, was meiner Mutter auch gut gefallen hat. Meine Brüder mussten dann "Der Besuch der alten Dame lesen" und eben wegen der guten Erinnerung an meine Schullektüre hat meine Mutter es dann gelesen und gemocht. Ich finde Schullektüren ein total spannendes Thema und hab das Buch dann auch gelesen.... Ich fands echt blöd :D

    Simon Beckett ist einer meiner Lieblingsautoren, daher lege ich dir natürlich auch die Hunter-Reihe ans Herz. Seine älteren rot/weißen Büchern sind eher durchwachsen, aber die Reihe ist echt klasse!

    Von Isabel Abedi möchte ich irgendwann auch gern was lesen, daher bin ich gespannt auf deine Meinung zu "Imago".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ja, ist schon recht überschaubar, aber ich hätte ihn viel lieber bei 10 oder weniger. Bei 30 ungelesenen Büchern zu Hause hätte ich schon ein schlechtes Gewissen, mir zusätzlich welche aus der Bücherei auszuleihen. Das habe ich lange nicht mehr gemacht und ich vermisse es sehr, weil man so viele Bücher mitnehmen kann, wie man gerade Lust hat, ohne dass der Geldbeutel leidet. Und wenn man welche nicht schafft, stehen sie nicht im Regal rum und verstauben.

      "Der Besuch der alten Dame" und "Imago" sind mit mir nach Bratislava gekommen, werden also bald gelesen, bin gespannt, ob sie mir gefallen werden. "Neunzehn Minuten" und die Bücher von Simon Beckett sind zu Hause geblieben und müssen deswegen bis nächstes Jahr warten. "Tiere" von Simon Beckett fand ich aber wirklich klasse!

      Schön, dass du vorbeigeschaut hast :)

      LG Anni

      Löschen
    2. :D Bist du da nicht bei meiner SuB-Seite hinten über gefallen? Aber ich weiß was du meinst, ich war früher jeden Freitag in der Bücherei, mit meiner Mama und meinen Brüdern. Mir fehlt das schon auch manchmal, aber ich bin die meiste Zeit über in Bayern, weil ich dort studiere und nur in den Semesterferien zuhause. Deshalb gibt es bei mir sowieso nicht oft die Möglichkeit in die Bücherei zu gehen.
      Mein SuB soll auf jeden Fall auch kleiner werden, aber 10 oder weniger wäre für mich nichts. Ich bin meistens doch ein Stimmungsleser und zehn wären mir dann zu wenig Auswahl :D

      Wie lang bist du noch in Bratislava?

      Löschen
    3. Haha, nein, sieht doch ganz anschaulich aus :D Mich schockt das nicht, wenn man von vielen die Zahl 300 hoert :O
      Meine liebste Bücherei ist auch in meiner Heimatstadt, wo ich meistens das Wochenende bin (wenn ich in Deutschland bin) und samstags hat die nur bis eins auf :D in Hamburg ist mir die Bücherei ein wenig zu teuer...

      Ich habe eine seeeehr große Auswahl an ebooks, die ich nicht auf den SuB zähle und könnte mir dann da etwas aussuchen, wenn ich ein bestimmtes Genre lesen möchte. Ich bin eher nicht so der Stimmungsleser, deswegen sind zehn optimal fuer mich :)

      Ich bin bis Mitte Februar hier, weil ich ein Auslandspraktikum mache :)

      LG Anni

      Löschen
    4. Stimmt, 300 oder mehr snd schon heftig. Ich frag mich da auch immer, wo die ganzen Bücher herkommen. Ich bin nicht so der Typ für 20 Neuzugänge pro Monat.
      :D Immerhin eine halbe Stunde länger als bei uns.

      Mir sind die Ebooks schon auf dem SuB. Muss ja jeder selbst wissen, aber für mich ist das ein bisschen "Betrug" ^^ Denn lesen will man sie ja in der Regel genauso gern wie die Print-Bücher und dann zählen sie für mich dazu.

      Klingt cool. Wo machst du dein Praktikum?

      Löschen
    5. Ich glaube, es war sehr gut fuer meinen SuB, dass ich lange Zeit kein Online Banking hatte und man bei rebuy ja nicht mit Lastschrift bezahlen kann... :D habe noch nie dort bestellt und mein SuB dankt es mir jetzt...

      Na ja also das mit meinen ebooks hat Gründe, die ich hier nicht erwähnen möchte... ich sage nur, dass ich nur Bücher auf meinen SuB zähle, fuer die mein Portemonnaie leiden musste... fraglich, ob ich wirklich alle dieser Unmenge von ebooks lesen werde...

      Ich bin hier bei einem Unternehmen aus dem Bereich Finanzdienstleistungen... wenn du Genaueres wissen möchtest, können wir uns ja woanders weiter unterhalten :D

      Löschen
    6. :D Stimmt, das ist praktisch. Ich hab bisher zweimal bei medimops bestellt, einmal als Belohnung für viele Klausuren und einmal hab ich Fachbücher für die Uni bestellt und um das Porto zu sparen, dann mit zwei oder drei Unterhaltungsbüchern aufgestockt. Ansonsten mache ich eigentlich auch keine Massenbestellungen. Obwohl es mich manchmal zugegeben schon reizt.

      Okay, ich versteh was du meinst. ;) Aber wenn du mal was gewinnst oder ertauscht oder so zählt das schon zum SuB, oder?

      Mit Finzanzen hab ich es ja so gar nicht. Mir fehlt irgendwie das Verständnis für die Funktionsweise von Banken und Märkten und Versicherungen und alles was da so zugehört.^^

      Löschen
    7. Ups, ich dachte, ich hätte dir schon geantwortet :D
      Ich hätte auch mal so richtig Lust auf eine XXL-Bestellung, aber dann müsste ich Bücher mitbestellen, die nicht auf meiner Wunschliste stehen und die mich also gar nicht soooo dolle interessieren.

      Ja, dann zählen die schon dazu. Dass ebooks nicht auf meinen SuB zählen, hat aber auch den positiven Effekt, dass ich bevorzugt ´richtige´ Bücher lese, damit mein SuB schrumpft. Wenn ich mir dann doch mal ein ebook zum Verlagspreis kaufe (Was bis jetzt ehrlich gesagt nicht vorgekommen ist), dann zählt das auch auf den SuB.

      Ja, also das Ding ist, dass man das Verständnis in einem großen Unternehmen gar nicht unbedingt braucht. Man ist dann in einem Mikrokosmos mit gewohnten Aufgaben und bekommt von dem großen Ganzen nicht viel mit.

      Löschen
  2. Huhu =)

    Omg, NEID!
    Dein SuB ist ja echt übersichtlich...
    Ich brauche auch Disziplin. Ich glaube dieses Wort kennt mein Wortschatz nicht so wirklich...

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Haha, ich habe aber echt unverschämt lange gebraucht, von den verfluchten 40 herunterzukommen. Ich glaube wie gesagt, dass mir die Mängelexemplare zum Verhängnis geworden sind... und es braucht jetzt gar nicht mehr so viel Disziplin, ich bin mir einfach bewusster, wie viele Bücher ich kaufe :) so macht es noch viel mehr Spaß, ohne schlechtes Gewissen...

      Viel Erfolg dir :)
      LG Anni <3

      Löschen