Mittwoch, 18. März 2015

[TAG] Aller guten Dinge sind ... zwei?

Ich wurde von der lieben Lioba getaggt, und zwar gleich für zwei Tags: Den Wie ich lese Tag und den Wandertag.

Ich fange mal mit dem Wie ich lese Tag an...



1. Wie erfährst du von Büchern, die du lesen möchtest?
Ich muss zugeben, dass ich ein Opfer des "Booktube" bin (Bücherwürmer auf YouTube - was gibt es Besseres?) und entdecke da die meisten Bücher, die irgendwann bei mir einziehen sollen. Ich gehe leider nur noch sehr selten einfach so in eine Buchhandlung und kaufe, was mir zusagt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich sehr viel auf englisch lese und die Buchhandlungen in meiner Nähe nur eine sehr klägliche Auswahl haben, was das angeht.

2. Wie bist du zum Lesen gekommen?
Ich glaube in meiner Kindheit wurde mir gar nicht soo oft vorgelesen, aber ich habe es total geliebt, wenn es dann jemand getan hat. Ich weiß auch noch, dass ich immer darum gebettelt habe, ich mochte Geschichten also schon ziemlich früh. Als ich dann selber lesen konnte, habe ich angefangen, Bücher zu verschlingen. Zusätzlich zu meinen eigenen Büchern habe ich auch die alten Kinderbücher meiner Mutter aus dem Keller geholt und alles mehrmals durchgelesen.
Seitdem habe ich immer gelesen.

3. Hat sich dein Buchgeschmack verändert, als du älter wurdest?
Ja. Ich hatte mal eine ziemlich heftige Fantasy-Phase, als die vorbei war, habe angefangen hauptsächlich Romane und Jugendbücher zu lesen und das hat sich dann nicht mehr dramatisch geändert. Jetzt ist mein Geschmack ziemlich ausgewogen würde ich sagen. Ich lese alles außer Krimis (die mit 'Komissar soundso ermittelt'), aber immer noch überwiegend Belletristik.





4. Kaufst du regelmäßig Bücher? Wenn ja, wie oft?

Ja, eigentlich kann man damit rechnen, dass ich ungefähr zweimal im Monat mit neuen Büchern nach Hause komme, wobei ich recht selten die Bücher zum Neupreis kaufe. Um meinen Geldbeutel zu schonen, habe ich mich jetzt wieder in der Bücherei angemeldet und hoffe, meine Kaufsucht dadurch ein bisschen einzuschränken.

6. Wie reagierst du, wenn du das Ende eines Buches nicht ausstehen kannst?

Ich verkaufe oder vertausche das Buch, wenn mich das Ende sauer macht. Wenn ich es nur nicht optimal finde, behalte ich es wahrscheinlich und versuche, an das alles vor dem Ende zu denken.

7. Liest du die letzte Seite um zu wissen, ob es ein gutes Ende hat?

Nein niemals! Ich passe sogar verdammt auf, nichts zu lesen, wenn ich nachschaue, wie viele Seiten das Buch hat.

8. Hattest du manchmal Leseflauten?

Nicht so richtig. Jedenfalls nicht über mehrere Tage hinweg.
Für mich gehört Lesen einfach zum Alltag, ich kann mir gar nicht vorstellen, vor dem Einschlafen nicht noch ein oder zwei Seiten zu lesen.


Und jetzt wende ich mich dem Wander-Tag zu, den die Mulan in Umlauf gebracht hat.







1. Wie viele und welche Sprachen sprichst du?
Leider nur zweieinhalb. Deutsch und Englisch ganz und Französisch nur so halb.

2. Welche Sprache(n) willst du unbedingt mal lernen?
Spanisch, weil sie nützlich ist und Russisch, weil ich das interessant finde.

3. Welches Fleckchen Erde willst du unbedingt mal sehen?

Eigentlich alles, aber erst einmal wäre es ganz schön, mal aus Europa herauszukommen, vielleicht in die Karibik oder nein halt! Unbedingt Neuseeland!

4. Wenn du jetzt woanders sein könntest, wo würdest du sein?

Neuseeland.

5. Was wolltest du als Kind werden (beruflich)?

Schriftstellerin.
Und den Traum habe ich immer noch nicht aufgegeben, aber ich mache mir keinen Stress damit.

6. Was willst du jetzt werden oder welchen Beruf hast du gewählt?

Ich studiere einen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang und einen richtig festgelegten Beruf erlerne ich damit nicht. Mein Wunsch geht aber eher in die Richtung Finanzen.

7. Was macht dir immer wieder gute Laune?

Mit meiner besten Freundin zu reden.
Die Sonne und Wärme.

8. Großstadt oder Kuhkaff? 

Kuhkaff am Rand einer Großstadt.

9. Bloggst du immer drauf los, also wenn dir grad was einfällt, oder hast du eine ungefähre Planung?

Ich versuche immer zu planen, aber so richtig klappt das nicht, deswegen blogge ich immer, wenn mir gerade etwas Mitteilenswertes einfällt.

10. Aktiver Musiker oder "nur" Musikhörer? 

Ersteres auf keinen Fall und Letzteres nur beim Autofahren oder im Club.

11. Auf einer Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-Tag?

Zwünf.


Jetzt darf ich mir zehn neue Fragen ausdenken und diese lauten:
  1. Hunde- oder Katzenmensch?
  2. Wenn du noch zur Schule gehst, glaubst du, du wirst die vermissen? Und wenn du das schon hinter dir hast, vermisst du die Zeit?
  3. Bist du musikalisch oder künstlerisch begabt?
  4. Weißt du, wo du in fünf Jahren sein wirst oder lebst du in den Tag hinein?
  5. Magst du Lakritze?
  6. Winter oder Sommer?
  7. Glaubst du an Verschwörungstheorien?
  8. Schaust du Nachrichten?
  9. Mama oder Papakind?
  10. Hast du irgendwelche komische Ticks?
  11. Auf einer Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-Tag?

Ich tagge Booktasy, Sarah, Emmi, Sophie und Agnes, Irina und Nicole! Ihr könnt beide Tags machen oder nur einen, ganz wie ihr wollt.

Kommentare:

  1. Cool, dass du mitgemacht hast :)

    Booktuber verfolge ich keinen einzigen, aber ich bin allgemein wenig auf youtube unterwegs...
    Früher hab ich auch immer jeden Abend gelesen, aber jetzt bin ich teilweise so müde, da bin ich froh, wenn ich ins Bett falle und schlafen "darf" :D

    Liebe Grüße
    Lioba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne :)
      Ich habe mit YouTube angefangen und bin dann erst zu den Blogs gekommen..

      Liebe Grüße
      Anni

      Löschen
  2. Schriftstellerin? Du auch? :-)

    Erinnert mich daran, dass ich noch einen Haufen Tags bei mir zum beantworten habe (*stöhn* früher hätte ich mich drüber gefreut, aber inzwischen sammeln sich einfach zu viieeele an...) und ich außerdem deine Fragen so interessant finde, dass ich sie beantworten werde :-)

    lg Mulan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allerdings bin ich weit davon entfernt wirklich ein Buch zu schreiben :) Es fehlt einfach die zündende Idee.. alles, was mir bisher in den Sinn gekommen ist, habe ich nach ein paar Tagen wieder verworfen.

      Hätte ich das gewusst, hätte ich dich auch gleich getaggt, aber ich wusste, dass du viel auf dem Zettel hast :) Hiermit bist du aber offiziel ebenfalls getaggt!

      LG
      Anni

      Löschen
    2. Ich bringe meine Ideen auch nie zu Ende... auch wenn ich dauernd zündende Ideen habe. Ich habe bloß nicht die Geduld, sie zu bearbeiten.

      Egal, ich nehme mir sowieso ständig Tags mit, wie es mir gefällt, obwohl ich sowieso schon zu viele habe :D

      Löschen