Donnerstag, 4. September 2014

[Neuzugänge] Ein Geburtstag und eine Menge Bücher

Ja, die letzte Woche hat meinen Stapel ungelesener Bücher ganz schön wachsen lassen, denn zu meinem Geburtstag habe ich ein Buch und einen Gutschein für die Buchhandlung bekommen. Außerdem konnte ich auch an einigen Mängelexemplaren und eBooks nicht vorbeigehen und so sind insgesamt neun Bücher bei mir eingezogen.

Ich fange mal mit den eBooks an.
Das erste ist "Herzgeblubber" von Kati Abrahamson, die ich eigentlich von YouTube als Agathe Knoblauch kenne und die nun ihr Debüt selbst veröffentlicht hat. Die ersten Meinungen hörten sich sehr positiv an und um die liebe Agathe ein wenig zu unterstützen, habe ich es gleich gekauft. Ich bin schon sehr gespannt und hoffe, dass ich ebenso begeistert sein werde, wie die bisherigen Leser.

Nachdem mir ja "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch so unglaublich gut gefallen haben, habe ich mir auch noch "Dreimal Liebe" zugelegt, das auch als nächstes auf meiner Leseliste steht, da es aus drei Kurzgeschichten besteht und sicherlich schnell wegzulesen ist.

Auch bei Mängelexemplaren habe ich diesmal wieder ordentlich zugeschlagen.
Gefunden habe ich "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda, von der ich bereits "Zusammen ist man weniger allein" gelesen habe und recht schön fand. Dieses Buch ist auch ziemlich kurz und hoffentlich schnell zu lesen. Ich finde, kurze Bücher sind immer gut, wenn ein wenig die Motivation fehlt, da das Beenden eines Buches für mich ein kleines Erfolgserlebnis ist und ich dann gleich viel mehr Lust auf noch mehr habe.



 Außerdem noch gekauft habe ich "Schwimmende Väter" von Silke Schütze, das ich mitgenommen habe, da ich meine, viele positive Meinungen gehört zu haben und ich hoffe sehr, dass mich meine Erinnerung nicht trügt.






Das letzte Mängelexemplar ist "Mathilde und der Duft der Bücher" von Anne Delaflotte. Von dem Buch habe ich noch nichts gehört, aber der Klappentext hörte sich spannend an und da habe ich es einfach mitgenommen, teuer war es ja nicht.



Und dann war ich bei Budni. In meiner Filiale gibt es eine tolle Aktion, dass jeder alte Bücher, die er nicht mehr haben möchte, in ein Regal stellt, wo andere sie durchstöbern und gegen eine Spende mit nach Hause nehmen können. Ich finde es sehr lobenswert, dass so etwas heute immer noch ins Leben gerufen wird, ganz ohne Eigennutz, um Leute dazu zu animieren, Geld zu spenden.
Mitgenommen habe ich da "Das Mädchen auf den Klippen" von Lucinda Riley, das ich sofort entdeckt und mir geschnappt habe.



Kommen wir jetzt zu meinen Lieblingen der ganzen Ausbeute: die Bücher, die ich zum Geburtstag bekommen habe.

Meine Freundin hat mir den Schuber von J. R. R. Tolkiens "The Lord of the Rings" geschenkt, den ich schon lange auf meiner Wunschliste hatte, und zwar ohne dass sie wusste, dass ich ihn mir gewünscht habe! Ich habe mich unglaublich gefreut und ich muss sagen, er ist noch hübscher als ich dachte.




Von meinem Freund habe ich den zweiten Teil der Bartimäus-Reihe bekommen, "Das Auge des Golem" von Jonathan Stroud. Den ersten Teil habe ich mir vor längerer Zeit in der Bücherei ausgeliehen und war eher durchschnittlich begeistert. Aber dieses Buch war der Hammer, viel besser als "Das Amulett von Samarkand". Ja, ich habe es schon gelesen und war hin und weg. Ich habe sogar des Öfteren laut gelacht (auch, wenn ich nicht alleine war). Jetzt freue ich mich schon riesig auf den dritten Teil!




Von dem Gutschein, den ich bekommen habe, habe ich mir zwei englische Bücher zugelegt: "Every Day" von David Levithan und "An Abundance of Katherines" von John Green, von denen ich eigentlich überzeugt bin, dass sie mir gefallen werden.



Da kann ich nur sagen, ran an den Speck, ich gehe jetzt schmökern.

Kommentare:

  1. Alles Gute noch zum Geburtstag!
    Da hast du ja echt tolle Bücher bekommen/gefunden :) Ich kenn bisher nur "Das Mädchen auf den Klippen". Die anderen hören sich aber echt gut an. :)
    Liebe Grüße
    Lioba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Meinst du, du hast es gelesen? Ich hab gehört, dass alle Bücher von der Autorin echt toll sein sollen.
      Liebe Grüße
      Anni

      Löschen
    2. Ja, ich habs gelesen :) Die sind auch echt toll!

      Löschen
    3. Oh jeh, jetzt kann ich mich noch weniger entscheiden, was ich als nächstes lesen soll :)

      Löschen