Mittwoch, 26. März 2014

Ein neues Zuhause für meine Bücher!

Es ist endlich soweit, heute präsentiere ich mein Bücherregal:


Ich bin noch nicht ganz zufrieden mit der Anordnung der Bücher, und auch, dass in der oberen Hälfte so viel Platz ist, stört mich. Große Lust, nur wegen einem zusätzlichen Regalbrett noch einmal zum Möbelhaus (bei dem natürlich keiner weiß, um welches es sich hier handelt) zu fahren, habe ich eigentlich nicht.

Erstmal bin ich aber überglücklich, dass ich jetzt immer alle meine Schätze in Reich- und Sichtweite habe.

Und wie man sieht, habe ich sogar noch ein wenig Platz für Nachschub.

Kommentare:

  1. Ich sortier meine Bücher immer nach Genre und nach Alphabet. Darin zeigt sich, dass ich so eine Art Nebenjob in der Bibilothek habe :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, ich habe ein Faible für das geordnete Chaos :)

    AntwortenLöschen